Tradition und Moderne

Die Artland Brauerei ist die Regionalbrauerei aus Nortrup in der Samtgemeinde Artland im Landkreis Osnabrück. Sie hat ihren Sitz auf dem historischen Artländer Fachwerkhof Renze aus dem Jahre 1773. Hier wird mit schonenden Verfahren, durch die der unverfälschte Produktcharakter und die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben, das Bier aus der Region für die Region gebraut.

Im Stadtmuseum von Quakenbrück kann man zahlreiche historische Bierflaschen von Brauereien aus der Region finden. Nachdem zwischenzeitlich die Brautradition im westlichen Niedersachsen fast vollkommen untergegangen war, blüht sie seit April 2007 in Nortrup/Suttrup wieder auf. Wir haben wieder unser eigenes Bier!

In den historischen Gebäuden auf dem Hof Renze, dessen Geschichte bis in das 12. Jahrhundert zurückreicht, werden Tradition und moderne Technik zusammengeführt. In der ehemaligen Wagenremise befindet sich heute das Sudhaus der Brauerei, in der früheren Strohscheune und einem Teil des ehemaligen Viehstalls ist der Gär- und Lagerkeller untergebracht.

Die Artland Brauerei hat ihre Wurzeln in der Region. Darum handeln wir mit Partnern aus der Region. Beispielsweise realisierten regionale Handwerksbetriebe die Sanierungsmaßnahmen am Hof und die Wartung und Instandhaltung der Technik ist ebenso an regionale Partner vergeben.

Innovative Technik

Als Brauerei im kulturell und landschaftlich reichhaltigen Artland zählen wir verantwortungsvolles und nachhaltiges Wirtschaften sowie den Umweltschutz zu unseren Hauptaufgaben.

Wir gehen sparsam mit Energie und Umweltressourcen um. Für unser vollautomatisiertes und technologisch hoch entwickeltes Sudhaus haben wir den RWE Umweltschutzpreis der Gemeinde Nortrup erhalten. Die Anlage mit VarioBoil-Technologie der Firma Nerb benötigt nur etwa ein Drittel der Energie herkömmlicher Brauanlagen.

Der gesamte Brauprozess wird von dem modernen Steuerungssystem Nerb-Winbrew überwacht und ist dadurch besonders effizient und wirtschaftlich. So brauen wir in der Artland Brauerei pro Sud 25hl (2500 l) hochwertiges Bier und können bei Bedarf 4 Sude pro Tag produzieren.

Wir verfolgen ein ganzheitliches Brauereikonzept, indem wir die Nebenprodukte des Brauprozesses, die sogenannten Biertreber, als hochwertiges Futter an die Mastbullen auf dem Hof Renze verfüttern. Darüber hinaus streben wir die Braugerstenproduktion im Artland an, sodass mit gutem Recht gesagt werden kann: Ein Bier aus der Region – für die Region!

Artländer Pilsener

Unser „Artländer Pilsener“ wird aus bestem Braumalz und Hopfen sowie weichem Artländer Brauwasser gebraut.

Es ist ein helles Vollbier mit 4,9 Vol% Alkohol, das einen weichen, hopfenbetonten Charakter besitzt, welcher sich an die Pilstradition böhmischer Brauart anschließt.

Artländer NOX

Unser „Artländer NOX – das milde Dunkle!“ Ist ein malzaromatisches mildes Vollbier mit 4,9 Vol% Alkohol.

Seine Bernsteinfarbe und den vollmundigen Charakter sowie seinen Geschmack mit leichter Restsüße verdankt es der Verwendung feinster Braumalze, bester Hopfensorten sowie dem weichen Artländer Brauwasser.

Außerdem erhältlich im 30l und 50l KEG-Fass mit Flachfitting und auch als Kellerbier im 30l Fass mit bayrischem Anstich und Messinghahn.

Brauereibesichtigung

Sie wollen hautnah erfahren, wie in der Artland Brauerei Bier gebraut wird? Braumeister Elmar Wiemers führt Gruppen ab 10 Personen durch die moderne Brauanlage, gibt Einblicke in die 800 jährige Hofgeschichte und erläutert anschaulich den Prozess des traditionellen Bierbrauens. Anschließend erleben Sie bei einer Bierprobe im Sudhaus den Geschmack frisch gebrauten Bieres bei köstlichen Speisen aus dem Artland. Die Artland Brauerei ist Mitglied der „Giebeltour“ im Artland: Sie ist einfach zu finden sowie mit dem Fahrrad leicht zu erreichen.

Sie können für Ihre Brauereibesichtigung zwischen zwei Angeboten wählen:

(A) Besichtigung inkl. 1 Liter Artländer Bier und einer Kostprobe unseres Treberbrotes samt Dip für 8€ pro Person. Dauer zwischen 2-2,5 Stunden.

(B) Besichtigung inkl. 1 Liter Artländer Bier und einer Brauerplatte (Brotzeit mit Treberbrot und hausgemachter Wurst, Schinken und Käse) für 13€ pro Person. Dauer zwischen 2-2,5 Stunden.

Melden Sie sich zu einem Termin am Dienstag ab 17:00 Uhr, Freitag ab 17:00 Uhr oder Samstag ab 13:00, 16:00, 19:00 Uhr an!